Rokitta`s Rostschreck

Material: Aluminium, Neodym Magnet.
%
Merken
 
 
  • Bekannt aus der TV-Sendung "Die Höhle der Löwen"
  • Verhindert Rostflecken auf Bestecken, Töpfen und Pfannen
  • ...
Voraussichtlich lieferbar ab 30.07.2024

Bestellnummer: 5985432

UVP 19.99 €
-50% 9.99
Jetzt vorbestellen

UVP = unverbindliche Preisempfehlung

  • Kauf auf Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Rokitta`s Rostschreck"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    319 von 429 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anita V., 26.10.2017 bei Weltbild bewertet

    Habe nicht geglaubt, dass es wirklich funktioniert!!
    Aber das Besteck und die Töpfe sind wirklich frei von Rost und glänzen auch schön.
    Kann ich nur jedem weiterempfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    259 von 354 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Renate, 07.11.2017 bei Weltbild bewertet

    Ich dachte mir, trotz der nicht so guten Bewertungen, dass ich es trotzdem ausprobiere. Halte nicht immer sehr viel davon. Hatte auch immer Rostflecken an Topfböden und an Jausenmessern. Habe jetzt schon 5 mal damit gewaschen und bis jetzt ist kein Rost zu sehen. Also weiterzuempfehlen. Preis ist auch in Ordnung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    241 von 343 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Familie Witte, 08.11.2017 bei Weltbild bewertet

    aktualisiert am 08.11.2017

    Auf diese Erfindung hab ich sehnsüchtig, seit Jahren gewartet. Habe mein Rostschreck in die Spülmaschine getan, mein Besteck mit Stahlreiniger bearbeitet, um bei 0 anzufangen.... Bin begeistert!!! Wo ich sonst Rost am Besteck u. Co hatte.... Nix mehr. Im Besteckkorb hat er sein eigenes Fach und ich achte sonst auch auf 10cm Abstand, so wie es in der Beschreibung steht.
    Danke, Herr Rokitta. Richtig entschieden Herr Dümmel. Lange Nase für Fr.Williams, Hr. Maschmeyer, Hr. Thelen u. Fr. Wöhrl.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 1 Sterne

    278 von 390 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Antonino R., 28.11.2017 bei Weltbild bewertet

    Ich besitze das Produkt mittlerweile seit 6 Wochen, was soll ich dazu sagen... Alles genau nach Anleitung gemacht Besteck per Hand gesäubert damit keine Rostflecken dar sind. Rokittas Rostschreck im Besteckkorb und los gehts... die Ersten 6 Spülgänge schien was zu bringen, doch dann haben angefangen ganz kleine Rostpartikeln sich auf den Messern einzunisten... Fazit und Einschätzung 5x Spülgänge hält den rost fern danach lässt es nach und wirkt nicht mehr zu Hundert Prozent... und ich gehe davon aus das nach 20x Spülgänge kann man das ding wegschmeißen und sich einen Neuen Besorgen... wenn man das unbedingt haben muss. Kleiner tipp ich habe immer eine Sprühflasche gefüllt mit 400ml Wasser + 50 ml Essigessenz sobald der Geschirrspüler fertig ist befeuchte ich ein Microfaser Tuch und gehe damit den Besteck und Töpfe durch und Voilá es ist weg, es ist billiger und Umweltfreundlicher. Und Funktioniert Lebenslänglich. Lasst die Finger davon weg von diese komische Produkte der Höhle der Löwen das ist nur Billig zeug glaubt mir.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 1 Sterne

    262 von 383 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Monique, 01.11.2017 bei Weltbild bewertet

    Ich habe den "Rostschreck" hoffnungsvoll und gutgläubig gekauft und in der Spülmaschine im Besteckkorb deponiert.
    Das Ergebnis: nach meinen Erfahrungen katastrophal. Ich stelle eher noch mehr Rost auf meinen
    Messern fest.
    Leider habe ich sogar gleich zwei bestellt und wollte einen davon verschenken. Diese Ausgabe ist
    nun für die Katz!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Alle Kommentare öffnen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •