Elektronetze
Elektronetze

Nicht immer müssen es Litzen, Seile oder Bänder sein, in vielen Fällen könne auch Weidenetze verwendet werden. Sie sind schnell errichtet und flexibel erweiter- und gestaltbar. Durch die aus Kunststofflitzen gefertigten Knotengitter fließt Strom um die eingezäunte Weidefläche, wodurch Ausbruchsschutz und  Abwehr von Tieren gewährt wird. Vorwiegend kommen Weidenetze als Geflügel- oder Schafhütenetz zum Einsatz. Übliche Weidenetze haben eine Höhe von 90-110 cm und eine Länge von 50 m. Für andere Tiere gibt es Abwandlungen in verschiedenen Ausführungen, z.B. besonders hohe Netze für Pferde. Bei Westfalia finden Sie Weidenetze von namenhaften Herstellern wie Euro Netz und AKO

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten