Mechanische Rasenlüfter
Mechanische Rasenlüfter
Unkontrolliert wachsender und intensiv beanspruchter Rasen neigt dazu, oberflächlich zu verfilzen und bildet eine dichte Schicht aus abgestorbenen Pflanzenresten und Moos. Sie verhindert eine ausreichende Belüftung des Bodens und das schnelle Versickern von Regenwasser. Alle zwei bis drei Monate sollte daher der Rasen belüftet werden. Hierbei wird er intensiv ausgeharkt und Moos sowie abgestorbene Pflanzenreste entfernt. Das Lüften des Rasens kann mit einem elektrischen Rasenlüfter oder Vertikutierer, aber auch manuell mit einer Harke oder einem speziellen Rasenlüfter erfolgen. Achten Sie hierbei darauf, dass die Messer nicht zu tief in die Erde eindringen. Werden die Wurzeln und Grasnarben getrennt, handelt es sich um ein Vertikutieren, welches maximal im Frühjahr und Herbst durchgeführt werden sollte. Eine Rasenlüftung kann in deutlich kürzeren Abständen mehrmals jährlich erfolgen.
Ansicht:  
Sortieren nach:
Artikel pro Seite:

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
* UVP = unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers