Personenschutz
Personenschutz
Der vorbeugende Personenschutz dient der Selbstverteidigung gegen Angreifer oder Tiere. Verbreitet ist hierbei der Begriff Pfefferspray, mit dem häufig die allgemeine Verwendung von Spray zur schnellen Abwehr verbunden wird. Diese unterscheiden sich jedoch in ihrer Wirkung und Anwendung. Pfefferspray ist in vielen Ländern verboten und auch in Deutschland nur als Abwehr gegen Tiere gestattet, da es unter das Waffengesetz fällt. CS-Gas (Tränengas oder KO-Spray) enthält weniger Reizstoffe und ist daher auch zur Verteidigung gegen menschliche Angreifer erlaubt.

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
* UVP = unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers