Bohrhilfen, Blechbohrer
Bohrhilfen, Blechbohrer

Als Bleche werden dünn gewalzte Materialien bezeichnet. Ihre dünne Wandstärke neigt dazu, sich unter mechanischem Druck schnell zu verbiegen, wodurch an Blechbohrer besondere Anforderungen gestellt werden. Ihre Schneidkraft darf nicht hauptsächlich in Bohrrichtung aufgebracht werden, da sich das Blech unter der Belastung verbiegen würde und eine Wulst am Bohrrand entsteht. Vielmehr muss die Bohrung von innen nach außen vergrößert und ausgeschält werden, wodurch häufig Schälbohrer und Stufenbohrer eingesetzt werden. Sie bohren eine kleines Loch, welches langsam nach außen auf die benötigte Größe aufgebohrt wird.

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten