Holzreparatur
Holzreparatur

Holzleim schafft die sicherste Verbindung zwischen zwei Hölzern. Richtig geleimt, bricht eher das Holz auseinander, als dass sich die Klebefläche löst. Entscheidend ist jedoch die Verwendung des richtigen Holzleims. Hierbei wird zwischen einem normalen wasserlöslichen Holzleim, Expressleim mit einer kurzen Abbindezeit und einem wasserfesten Leim für den Einsatz im Außenbereich unterschieden. Sind Holzflächen beschädigt, empfiehlt sich die Verwendung von Reparaturpasten in Holzfarbe oder 2K-Spachtel (2-Komponenten-Spachtel). Diese lassen sich nach der Trocknung schleifen und der Holzoberfläche anpassen. 2K-Füllspachtel bleibt auch unter dem Einfluss von Feuchtigkeit fest und ist daher als Grundlage zum Lackieren geeignet.

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
* UVP = unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers