Kettensägen
Kettensägen

Für viele kleinere Gartenarbeiten sind leichte Elektrokettensägen die richtige Wahl: Zum Betrieb benötigen Sie einen Stromanschluss und ein entsprechend langes Stromkabel, um Hecken und andere Gehölze schnell und unkompliziert in Form zu bringen. Da der Benzintank fehlt, sind Elektrokettensägen deutlich leichter und da kein Kraftstoff verbrannt wird, schonen sie die Umwelt. Benzinkettensägen sind hingegen deutlich flexibler einsetzbar, da sie unabhängig vom Stromnetz sind und somit eine unbegrenzte Reichweite und einen höheren Arbeitsfreiraum aufweisen. Auch bei intensiveren Schnittarbeiten sollte zur Benzinkettensäge gegriffen werden, da Motorleistung und Drehzahl häufig höher ausfallen und somit auch höhere Schnittgeschwindigkeiten erreicht werden. Hier finden Sie zahlreiche Kettensägenmodelle.

Ansicht:  
Sortieren nach:
Artikel pro Seite:

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
* UVP = unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers