Ölwechsel
Ölwechsel
Hochwertiges Motoröl garantiert einen problemlosen mechanischen Antrieb und beugt Materialverschleiß vor. Nach ca. 18 Monaten muss das Öl erneuert werden, da es seine Schmierfähigkeit verliert und enthaltene Additive allmählich abgebaut sind. Zudem können Verschmutzungen die Qualität des Motoröls beeinträchtigen. Ein Ölwechsel wird in jeder Autowerkstatt angeboten. Dennoch können Sie mit einiger Erfahrung auch selbstständig das Motoröl wechseln. Hierbei helfen Ölabsaugpumpen und spezielle Auffangwannen für Motoröl, die Sie in dieser Kategorie finden können. Ebenfalls helfen Ölfilterspinnen beim Austausch alter Ölfilter. Beachten Sie bitte, dass Sie das Öl in einem dichten Behälter auffangen, um Schäden an der Umwelt zu vermeiden. Das Altöl wird im Anschluss an einer Tankstelle entsorgt.

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten