Ziergarten anlegen und pflegen

Ein blühender und gedeihender Garten ist das größte Lob der Natur an den ambitionierten Hobbygärtner. In einem bunten Blumenbeet finden viele unterschiedliche Gewächse Platz, die als Bodendecker, Kletterpflanze, Strauch, Bäumchen oder Zierblume farbige Akzente im Garten setzen. Wer in seinem Ziergarten formschöne sowie farbenprächtige Blüten sehen möchte, muss pflanzenspezifische Standortansprüche erfüllen und gezielte Pflegemaßnahmen einhalten. Mit unseren Tipps können Sie sich über schöne Zierpflanzen im Garten oder auf dem Balkon freuen!

Gartenhecken dienen als Begrenzung des Privatbereichs, gestalterisches Element und natürlicher Sicht- und Lärmschutz zugleich. Weiterhin bieten sie vielen Vogelarten, Insekten und Kleintieren einen Lebensraum und zahlreiche Nahrungsquellen. Wenn Sie eine Hecke im Garten pflanzen möchten, finden Sie hier nützliche Tipps zur Planung, Umsetzung und späteren Pflege. Gartenhecke pflanzen und pflegen

Ein Vorgarten soll einladend wirken und zugleich praktisch sein: Ein breiter Weg geleitet Gäste und Anwohner sicher zum Haus, während bunte Ziergewächse die Gestaltung der Hausfassade aufgreifen und den Eingangsbereich beleben. Lassen Sie sich von unseren Dekorationsideen und Pflanztipps zu einer individuellen Vorgartengestaltung inspirieren. Wissenswertes zu schattigen oder sonnigen Vorgärten

Rosen brauchen vom Frühling bis in den Herbst hinein die richtige Pflege, damit sie viele Blüten bilden und gegen Krankheiten widerstandsfähig sind. Das Wichtigste ist der Rückschnitt, der je nach Rosensorte im Frühjahr oder nur im Sommer durchgeführt wird. Außerdem gilt es, Krankheiten und Schädlinge zu bekämpfen, bis die Pflanzen auf den Winter vorbereitet werden. Erfreuen Sie sich an gesunden Rosen mit unseren Tipps zur Rosenpflege.

Zu den Gehölzen im Garten zählen Sträucher und Bäume. Der ideale Standort und eine optimale Bodenaufbereitung ermöglichen ein gesundes Pflanzenwachstum. Dennoch ist nicht jede Gehölzart für kleine Gärten geeignet: Spezielle Züchtungen ermöglichen eine naturnahe oder perfektionierte Gartengestaltung. Wir geben Tipps zur richtigen Pflanzenwahl sowie Pflanzung und Pflege von Gehölzen.

Wenn Sie planen, Ihren Balkon zu begrünen, muss in einem ersten Schritt geklärt werden, ob es sich um einen sonnigen Südbalkon oder einen schattigen Nordbalkon handelt. Entsprechend werden im Anschluss sonnen- oder schattenliebende Pflanzen für die Begrünung gewählt. Wir erklären, wie Sie Balkone richtig bepflanzen und was Sie bei der Kübelhaltung beachten sollten. Balkon- und Kübelpflanzen gezielt pflegen

Eine naturnahe Gartengestaltung leistet einen Beitrag zum Naturschutz, da ausschließlich heimische Gewächse angebaut werden und zahlreichen Nützlingen ein neuer Lebensraum geboten wird. Neben bunten Blumenwiesen und Staudenbeeten ist auch eine Fassadenbegrünung Teil eines Naturgartens. Wir nennen Ihnen nützliche sowie dekorative Elemente und Pflanzen einer naturnahen Gartengestaltung.

Kletterpflanzen eignen sich für eine vielseitige Gartengestaltung und eine immergrüne Fassadenbegrünung. Neben einjährigen Gewächsen können Hobbygärtner auch auf mehrjährige Kletterpflanzen setzen, die langsamer wachsen, aber jedes Jahr aufs Neue gedeihen. Wir erklären die unterschiedlichen Kletterstrategien und geben Einblicke in die richtige Pflanzung und Pflege von Kletterpflanzen.

Zimmerpflanzen werden zum dekorativen Gestaltungselement und optimieren mit ihren großen Blättern das Raumklima im Wohnbereich oder Büro: Sie wandeln Kohlendioxid in Sauerstoff um und binden Staubpartikel und Schadstoffe. Für ein gesundes Pflanzenwachstum sind ein passender Standort sowie eine artspezifische Pflege entscheidend. Wir geben Tipps zur richtigen Pflege von Zimmerpflanzen.

In Baumschulen und Gartencentern werden Pflanzen unterschiedlicher Art angeboten: Man differenziert zwischen Ballenware, wurzelnackten Gewächsen und sogenannten Containerpflanzen. Doch worin genau bestehen die einzelnen Pflanzenmerkmale und warum sind qualitative Unterschiede festzustellen? Wir erklären die einzelnen Pflanzenansprüche und nennen Vor- und Nachteile von Containerpflanzen.

Ein buntes Blumenbeet sieht nicht nur wunderschön aus, sondern lockt auch zahlreiche Nützlinge und andere Insekten in den heimischen Garten. Doch wie werden einzelne Zierpflanzen vermehrt, wann werden einjährige Blumen oder Zwiebelpflanzen gesetzt und wie wird ein Staudenbeet richtig angelegt? Wir verraten Ihnen nützliche Anbau- und Pflegetipps für einen gedeihenden Ziergarten. Aussaat und Pflanzenpflege im Ziergarten

Wasser wird in zunehmendem Maße zum wichtigen Gestaltungselement im Garten. Der Gartenteich wird als gesundes Ökosystem mit unterschiedlichen Tieren und ungewöhnlichen Zierpflanzen zum Blickfang: Neben Schwimmpflanzen und schönen Seerosen können Sie auch strukturgebende Fahne in Teichnähe pflanzen. Wir erklären, wie Sie einen Gartenteich anlegen und ganzjährig pflegen.

Übermittlung Ihrer Stimme...

Ratgeber-Bewertung für "Ziergarten anlegen und pflegen"

Bewertung: 4.0 von 5. 9 Bewertung(en).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

  1. Kommentar oder Themenvorschlag

  2. Hat dieser Text alle Ihre Fragen beantwortet? Was fehlt noch?
    Oder haben Sie noch eine Idee für ein spannendes Ratgeberthema?

    Wir freuen uns auf Ihre Anregung.

  3. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  4. * Pflichtfeld
Bildnachweis
  1. "Ziergarten" (Originalbild): Rita Eisenkolb (Romi), Lizenz: CC0 1.0 / Pixabay

  2. "Gartenhecke" (Originalbild): Karsten Paulick (Kapa65), Lizenz: CC0 1.0 / Pixabay

  3. "Klassischer Vorgarten" (Home - Front) von Raptor Alpha, https://www.flickr.com/, Lizenz: CC BY-SA 2.0, Zuschnitt, Farbkorrektur

  4. "Rosenpflege im Garten" (Originalbild): Hannah Edgman (hannahlouise123), Lizenz: CC0 1.0 / Pixabay

  5. "Gehölze vor Hauseingang" (Originalbild): mschiffm, Lizenz: CC0 1.0 / Pixabay

  6. "Balkonpflanzen" (Originalbild): Christelle (Neko412), Lizenz: CC0 1.0 / Pixabay

  7. "Naturgarten" (Originalbild): Hazi54, Lizenz: CC0 1.0 / Pixabay

  8. "Clematis begrünt Gerätehaus" (Originalbild) von Acabashi, Wikmedia Commons, Lizenz: Creative Commons CC-BY-SA 4.0, Zuschnitt, Farbkorrektur

  9. "Zimmerpflanzen" (Originalbild): Milada Vigerova (milivanily), Lizenz: CC0 1.0 / Pixabay

  10. "Containerpflanzen, Ballenware und wurzelnackte Gewächse" (Baumschule) von Karin Weigel, Wikimedia Commons, Lizenz: CC BY-SA 3.0, zugeschnitten, Farbkorrektur

  11. "Bunte Bodendecker" (Originalbild): Hans Braxmeier (Hans), Lizenz: CC0 1.0 / Pixabay

  12. "Gartenteich aus Fertigbecken" (Originalbild): Sojournstar Media (sojournstar), Lizenz: CC0 1.0 / Pixabay

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
* UVP = unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

NICHTS GEFUNDEN?

Wir informieren Sie gerne über neue Produkte, großartige Aktionen und super Angebote!

Jetzt doppelt profitieren: Melden Sie sich heute noch zum Newsletter an und kassieren Sie als Dankeschön 5 EUR!